Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften wurde durch den Damen Bundestrainer Gerald Hönig der Weltcupkader bekannt gegeben. Mit dabei auch unsere Miri 🙂

Für den Weltcupauftakt Anfang November wurde Miri neben Maren Hammerschmidt und Vanessa Hinz für die ersten Rennen im schwedischen Östersund nominiert. Bereits für den kompletten ersten Block mit Östersund, Pokljuka (Slowenien) und Nove Mesto (Tschechien) wurden Franziska Preuß, Laura Dahlmeier und Franziska  Hildebrand gesetzt.

Bei den Herren teilte Bundestrainer Mark Kirchner mit, dass die WM Silberstaffel von Oslo 2016 ihre Startplätze sicher haben. Die zwei freien Plätze neben Simon Schmepp, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Benni Doll sind noch offen, diese werden erst kurzfristig durch zwei IBU Cup Starter besetzt. Hier kann sich auch Miris Trainingskollege Matthias Bischl Chancen ausrechnen. Er hat aber unter anderem mit Daniel Böhm und Florian Graf auch gute Konkurrenten, die ebenfalls um den Starplatz im Weltcup kämpfen. – Linda Sailer